Reisen | Kultur und Natur pur in Vietnam

Kultur und Natur pur in Vietnam Entdecken Sie die atemberaubende Natur und authentischen Nationalparks Vietnams mit Abstechern nach Hanoi und Hoi An.

Wandern

Die tropischen Regenwälder Südostasiens sind das Zuhause der vielfältigen Flora und Fauna sowie wunderschöner exotischer Landschaften. Nicht nur die Natur ist eindrucksvoll, auch die kulturelle Seite des Landes hat viel zu bieten. Erkunden Sie das Land von Süd nach Nord. Die Unterkünfte sind zum Großteil sehr einfach gehalten, doch genau auf diese Weise lernen Sie das wahre Leben der Einheimischen kennen und erleben die Natur in vollen Zügen.

Höhepunkte

  • Entdecken Sie die unberührte Natur in Vietnam
  • Für Natur- und Wanderfans: Aktive Touren
  • Lassen Sie sich zudem von Vietnams Flair vor allem in Hoi An und Hanoi verzaubern

Landkarte

Reiseverlauf

Tag 1

Ankunft in Ho Chi Minh Stadt

Ho-Chi-Minh, früher Saigon genannt, ist die größte Stadt Vietnams. Am Ankunft treffen Sie Ihre lokalen Reiseleiter am Flughafen Tan Son Nhat, der Sie zum dann zum Hotel begleiten wird.

Nach dem Einschecken besteht die Möglichkeit eine kurze Sightseeing-Tour in Ho-Chi-Minh-Stadt durchzuführen. Dadurch werden Sie einen ersten Überblick der Stadt bekommen. Bei der Tour sehen Sie unter anderen den ehemaligen Präsidentenpalast, das alte Postamt, die Dong Khoi Straße, das Opernhaus und das Rathaus.

Tag 2
Frühstück, Mittag-, Abendessen

Ho-Chi-Minh-Stadt - Cat Tien Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es zum Nam Cat Cat Tien (ca. 150 km). Ankommen werden Sie am Park am späten Vormittag und Sie beginnen sogleich mit der Erkundung der einmaligen Flora und Fauna.

Nachmittags unternehmen Sie ein zweistündiges Trekking durch die Reserved Core Area. Hierbei sehen Sie die verschiedensten Arten von teilweise bis zu hunderten von Jahren alten Bäumen. Zum Abendessen kehren Sie zurück in Ihre Unterkunft im Gästehaus des Hauptquartiers.

Am Abend steht eine Nacht-Safari mit einer zweistündigen Nachtfahrt in den Dschungel in einem Jeep auf dem Programm. Üblicherweise werden Sie die Rufe von Nashörnern hören und andere Tiere in der Nähe ihrer Trinkplätze beobachten.

Tag 3
Frühstück, Mittag-, Abendessen

Cat Tien National Park

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Thac Troi (Himmel-Wasserfall) und dem Bang Lang Wald. Zunächst erfolgt der Check In in das Gästehaus für diese Nacht und gleich danach geht es ca. 10 km mit dem Wagen weiter und nochmals weitere ca. 5 km zu Fuß, zum Krokodil-Sumpf. Genießen Sie eine Ruderboot-Tour auf dem Krokodil See. Der Blick auf den Sonnenuntergang und Sonnenaufgang in dieser Gegend ist einfach atemberaubend.

Tag 4
Frühstück, Mittagessen

Cat Tien Nationalpark - Ho-Chi-Minh-Stadt

Nach dem Frühstück im Gästehaus steht noch eine ca. 5 km lange Wanderung durch die wunderschöne Natur des Parks an. Dann fahren Sie zurück zum Hauptquartier zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen checken Sie aus dem Park aus und fahren zurück nach Saigon.

Tag 5
Frühstück, Abendessen

Ho Chi Minh Stadt - Hue

Transfer zum Flughafen in Ho-Chi-Minh-Stadt und Flug nach Hue vormittags.

Der Nachmittagsausflug konzentriert sich auf die Zitadelle, die 1804 erbaut wurde, und der Dong Ba Markt, der in ganz Vietnam für seine konischen Hüte berühmt ist. Sie haben Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor ein typisches königliches Essen mit einer Präsentation der alten Tänze und der Musik des ehemaligen Königshofes am Abend arrangiert wird.

Tag 6
Frühstück

Hue – Danang – Hoi An

Frühstück im Hotel und Check out. Bevor Sie Hue verlassen, besuchen Sie noch das Grab von Tu Duc. Dann geht die Reise weiter über den beeindruckenden Hai Van Pass (Wolkenpass) nach Hoi An, die alte Handelsstadt Vietnams.

Tag 7
Frühstück

Hoi An – Danang - Hanoi

Der Rundgang durch Hoi An beginnt am Museum für Volkskultur, das Ihnen die Geschichte dieses mittelalterlichen Hafens näher bringt. Viele Händler hier waren Japaner oder Chinesen, und die Chinesen haben entsprechend ihrer Herkunft ausgedehnte Hallen für Zeremonien und Feiern sowie Tempel gebaut.

Ein Höhepunkt wird die Japanische Brücke sein, die das japanische vom chinesischen Viertel trennte. Sie stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. Diese Brücke mit einem angebauten kleinen Tempel ist heute das offizielle Symbol Hoi Ans. Der Rundgang endet mit dem Besuch eines der historischen Häuser in der Altstadt, die unter dem Schutz der UNESCO steht.

Danach erfolgt der Transfer nach Danang für den Weiterflug nach Hanoi.

Tag 8
Frühstück, Mittagessen

Hanoi – Hai Phong – Cat Ba

Abholung im Hotel und Abfahrt nach Hai Phong.

Hai Phong dient als primärer Seehafen des Landes. Dort besteigen Sie ein Speed Boot, dass Sie auf die Insel Cat Ba (ca. 1 Stunde Überfahrt) bringt. Einmal in Cat Ba, fahren Sie zum Zentrum der Insel und unternehmen einen kleinen Trek (ca. 45 Minuten) in die Berge, um die atemberaubende Aussicht auf die unberührte Natur Cat Ba Nationalparks zu geniessen.

Tag 9
Frühstück, Mittag-, Abendessen

Cat Ba - Halong

Heute Morgen erfolgt der Transfer zum Pier, per Boot geht es dann zum Tuan Chau oder Hon Gai Pier.

Von hier beginnt an Bord einer Dschunke die Kreuzfahrt durch die herrliche Halong Bucht, ein Weltkulturerbe. Erfreuen Sie sich an der spektakulären Landschaft der unzähligen Felsformationen. Sie werden den wunderbaren Geschmack von frisch servierten Meeresfrüchten an Bord zum Mittag- und Abendessen geniessen.

Tag 10
Frühstück

Halong Bucht - Cuc Phuong Nationalpark

Am Morgen kreuzt die Dschunke weiter durch die faszinierende Halong-Bucht. Genießen Sie die Natur vom Oberdeck und besuchen Sie eine der vielen interessanten Höhlen in den Karstfelsen der Bucht.

Nach der Ausschiffung am Vormittag erfolgt der Transfer nach Cuc Phuong (120 km) durch die faszinierende Landschaft des Red River Delta.

Cuc Phuong Nationalpark ist die Heimat von mehr als 2.000 Arten von Flora, 1.800 Arten von Insekten, 320 Arten von Vögeln, 70 Arten von Säugetieren und vielem mehr.

Tag 11
Frühstück, Mittagessen

Cuc Phoung National Park

Begleitet durch einen Park Ranger, beginnen Sie eine ganztägige Wanderung, um unter anderem riesige Bäume von bis zu 50 m Höhe zu sehen.

Mit dem Auto fahren Sie zum Parkzentrum (20 km), unterwegs halten Sie an einer prähistorischen Höhle und dem Vu Huong Baum. Dann beginnen Sie eine Wanderung auf einem malerischen Pfad (6 km) bis zu einem 1.000 Jahre alten Baum (Terminalia myriocarapa).

Tag 12
Frühstück

Cuc Phuong National Park - Hanoi

Am Morgen besuchen Sie das Parkmuseum, den botanischen Garten mit einer Sammlung von 252 seltenen Pflanzen und das Rettungszentrum für gefährdete Primaten, erfahren Sie mehr über Arbeit in dem Zentrum und wie hier die Primaten gerettet werden.

Am Nachmittag Transfer nach Hanoi.

Tag 13
Frühstück

Hanoi

Die rund tausend Jahre alte Stadt Hanoi weist zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf und hat sich mit kolonialen Gebäuden, großen Boulevards und öffentlichen Parks und Seen eine charmante Atmosphäre bewahrt.

Auf einer halbtägigen Tour sehen Sie bedeutsame historische und kulturelle Stätten, wie den Jadebergtempel auf einer Insel im Hoan-Kiem-See, den Literaturtempel, das ethnologische Museum und die Altstadt (inkl. Rikschafahrt ca. 1 hrs). (Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung).

Tag 14
Frühstück

Hanoi Abreise

Verbringen Sie den letzten Morgen in der Innenstadt um noch einige letzte Souvenirs zu kaufen, oder einfach ein wenig zu bummeln und einen Tee oder Kaffee zu trinken oder relaxen Sie bis zum Check-out.

Transfer zum Flughafen zur Abreise.

Leistungen

Im Reisepreis erhalten:

  • Deutschsprachige, lokale Reiseleitung (nach Verfügbarkeit)
  • Flüge Saigon– Hue / Danang – Hanoi
  • Bootsfahrt auf einer Dschunke wie oben beschrieben
  • Alle Unterkünfte auf Doppel/Zweibettzimmerbasis mit täglichem Frühstück
  • Alle Mahlzeiten gemäß Tourverlauf
  • Alle Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inklusive Eintrittsgeldern
  • Unterbringung in o.g. Hotels oder ähnlich
  • Lokale Steuern und Gebühren

Im Reisepreis nicht erhalten:

  • Internationale Flugtickets/-steuern
  • Visagebühren
  • Reiseversicherung
  • Sonstige Mahlzeiten
  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Early Check-In oder Late Check-Out
  • Hochsaisonzuschläge und obligatorische Mahlzeiten

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen