Reisen | Kambodscha ganz authentisch

Kambodscha ganz authentisch Entdecken Sie Kambodschas spannende Kultur und seine traumhaften Strände.

Diese 11- tägige Reise zu den schönsten Orten Kambodschas beginnt in Siem Reap mit der komplexen Tempelanlage von Angkor Wat. Danach geht es weiter ins vielfältige Phnom Penh, zur traditionellen Stadt Battambang und endet auf deparadiesischen Insel Koh Rong. Auf den Ausflügen werden Sie mehr über das Land und die Kultur Kambodschas erfahren.

 

Höhepunkte

  • Wanderungen & kulinarisches Abenteuer: Siem Reap
  • Bambuszug in Battambang
  • Auszeit auf Koh Rong Island"

Landkarte

Reiseverlauf

Tag 1
La Niche d’Angkor Boutique Hotel
Deluxe Zimmer

Ankunft in Siem Reap

Willkommen in Kambodscha, dem Königreich der Wunder!

Sie werden am Flughafen von Siem Reap bereits von Ihrem lokalen Reiseleiter erwartet und zum Check-In zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum gebracht.

Der restliche Tag steht Ihnen in dieser wunderbaren Stadt zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie sich bei einer Massage von der Anreise erholen oder bei einem ersten Spaziergang durch die kleinen Gassen Siem Reap erkunden?

Tag 2
Frühstück
La Niche d’Angkor Boutique Hotel
Deluxe Zimmer

Siem Reap

Nach dem Frühstück geht es heute im klimatisierten Fahrzeug zunächst nach Angkor Thom, der letzten Hauptstadt des Großen Khmer-Reiches.

Von hier aus fahren Sie zum Bayon-Tempel, der genau in der Mitte der Stadt liegt. Eine Besonderheit dieses Monuments sind die 54 Türme, die die 54 Provinzen des Grossen Khmer– Reichs repräsentieren.

Danach erkunden Sie einen der Höhepunkte Ihrer Reise durch Kambodscha: Angkor Wat. Im frühen 12. Jahrhundert unter Suryavarman II gebaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Bergs Mount Meru, der Heimat der Götter darstellen. Ein Meisterstück der Khmer-Architektur und wahrscheinlich der fantastischste Tempel-Komplex der Welt mit unglaublichem Ausmaß.

Außerdem ist Angkor für seine fast 2000 eingemeisselten Apsaras, “himmlische Tänzerinnen”, bekannt, welche im gesamten Tempel zu sehen sind und dabei keine der anderen gleicht.

Tag 3
Frühstück, Mittagessen
La Niche d’Angkor Boutique Hotel
Deluxe Zimmer

Wanderung rund um Siem Reap

Heute erwartet uns eine schöne Wanderung am Berg Kulen, der sich etwa 60 km außerhalb Siem Reaps befindet. Dieser Ort ist von besonderer spiritueller und historischer Bedeutung, da hier das uralte, Königreich der Khmer entstand.

Die Rangers, die Sie auf dieser knapp 4-stündigen Wanderung begleiten, erklären Ihnen gerne mehr zum hier wachsenden Wald, den einheimischen Tieren und den verschiedenen Pflanzen, die hier heimisch sind. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit den berühmten Liegenden Buddha zu besuchen.

Nach der Wanderung genießen wir unser mitgebrachtes Mittagessen bei einem Wasserfall und werden dann von einem Fahrer wieder zurück nach Siem Reap gebracht. Auf dem Weg zurück haben Sie die Möglichkeit den Tempel Banteay Srei zu besichtigen, welcher auch unter dem Namen ‘Tempel des Sieges’ bekannt ist.

Tag 4
Frühstück, Mittagessen
La Niche d’Angkor Boutique Hotel
Deluxe Zimmer

Kulinarisches Abenteuer in Siem Reap

Inmitten grüner Palmen und Bambusbüschen erleben Sie heute eine Einführung in die kambodschanische Küche, die sich doch beträchtlich von den umliegenden Ländern unterscheidet.

Sie lernen eine der Familien im Dorf näher kennen und sehe, welche wichtige Rolle Essen noch heute im Leben einer kambodschanischen Familie spielt.

Auch für den Glauben und verschiedene Rituale und Traditionen ist es wichtiger Bestandteil. Das zubereitete Essen wird dann gemeinsam genossen.

Nachmittags besuchen Sie den Tonle Sap, den größten Süßwassersee Südostasiens und größten Fischspeicher der Region. Hier erleben Sie Dörfer abseits des Tourismus, wie zum Beispiel Kampong Khleang und Kampong Phluk. Die hier lebenden Menschen bauen Ihre Häuser auf Stelzen, um immer nahe am Wasser zu sein und nicht vom schwankenden Wasserspiegel abhängig zu sein. In den schwimmenden Dörfern gibt es alles, was das Herz begehrt – vom Friseur zur Schule ist alles zu finden. Hier lassen sich besonders schöne Erinnerungsfotos machen!

Tag 5
Frühstück
Bamboo Hotel
Standard Zimmer

Auf nach Battambang

Heute morgen fahren Sie Überland Richtung Süden in die nächste, charmante Stadt Battambang.

Auf dem Weg dorthin besuchen wir den Phnom Banan, der noch aus dem 11. Jahrhundert stammt und auf einem 400m hohen Hügel thront. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick über die Umgebung. Dieser Berg diente auch als Grenze bzw. Frontlinie während der Herrschaft der Khmer Rouge in den 1970ern. Hier befanden sich auch die bekannten Killing Caves, wo Gräueltaten stattfanden.

In Battambang angekommen beschließen wir unseren Tag mit einer abenteuerlichen Fahrt auf dem Bambuszug von Battambang. Auf 8 Km fahren Sie hier gemütlich durch die schöne Umgebung und können das Leben entlang der Gleise bewundern. Wenn uns noch ein wenig Zeit bleibt, besichtigen wir auch die Stadt Battambang selbst und bewundern hier die alten Kolonialgebäude, schönen Cafes und kleinen Kunstgallerien.

Tag 6
Frühstück
Double Leaf Boutique Hotel
Superior Zimmer

Von Battambang nach Phnom Penh

Vormittags erwartet uns eine gemütliche Radtour durch die schöne Landschaft Kambodschas. Gemeinsam mit einem lokalen Führer fahren Sie auf Ihren Rädern durch die Umgebung Battambangs, vorbei an vielen Familie, die hier noch auf traditionelle Art und Weise leben.

Hier sehen Sie auch wie Reispapier, Klebereis und Reiswein hergestellt werden. Diese können selbstverständlich auch verkostet werden. Ebenfalls dabei sind erfrischende Kokosnüsse und frische Früchte! Diese Radtour ist eine besonders gute Möglichkeit tief in das authentische Leben am Land einzutauchen.

Nachtmittags fahren wir dann weiter Richtung Süden nach Phnom Penh, der chaotisch- abenteuerlichen Hauptstadt Kambodschas.

Tag 7
Frühstück
Double Leaf Boutique Hotel
Superior Zimmer

Erkunden Sie Phnom Penh

Heute Morgen besuchen Sie das Nationalmuseum – ein besonders schönes Gebäude mit Innenhof, wo sich eine interessante Sammlung an Artefakten des Khmerreiches befindet. Anschließend besuchen Sie die silberne Pagode und den Königspalast, der von der Pracht vergangener Tage zeugt. Außerdem statten wir der Wat Phnom Pagode, die auf einem künstlichen Hügel im Norden der Stadt liegt, einen Besuch ab.

Nachmittags bringt uns ein Besuch der Killing Fields und des Gefängnisses Toul Sleng die tragische Geschichte dieses schönen Landes näher. Lernen Sie mehr zu den Jahren der Khmer Rouge-Herrschaft und welche Folgen, diese Zeit noch immer auf die Entwicklung der kambodschanischen Bevölkerung hat. Auch wenn ein Besuch dieser Orte verstörend sein kann, so ist er doch sehr wichtig, um dieses Land mit all seinen Facetten besser verstehen zu können.

Falls noch ein wenig Zeit bleibt besuchen wir auch noch den Markt Tuol Tum Puong, besser bekannt als der Russian Market. Hier finden sich besonders viele Souvenirs, aber auch Markenkleidung und anderer Schnickschnack.

Tag 8
Frühstück
Soksan Beach Resort
Pavilion Family Garden

Auf zur Insel Koh Rong

Heute Morgen werden Sie zunächst an die Küste Kambodschas nach Sihanoukville gebacht. Dort besteigen Sie ein Speedboot das Sie in kürzester Zeit auf die Insel Koh Rong bringt.

Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie ein wenig am Strand spazieren oder sich einfach nur entspannen?

Tag 9-10
Frühstück
Soksan Beach Resort
Pavilion Family Garden

Badeurlaub auf Koh Rong Island

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Sie können im klaren Wasser tauchen oder sich einfach nur am Strand entspannen. Probieren Sie auch die örtlichen Köstlichkeiten!

Tag 11
Frühstück

Rückkehr nach Phnom Penh & Heimreise

Heute Morgen werden Sie zunächst mit dem Boot nach Sihanoukville und dann weiter nach Phnom Penh gebracht. Von hier aus treten Sie hier Heimreise an.

Wir wünschen Ihnen einen guten Flug!

Leistungen

Im Reisepreis erhalten:

  • Englischsprachige, lokale Reiseleitung (nach Verfügbarkeit)
  • Alle Unterkünfte auf Doppel/Zweibettzimmerbasis mit täglichem Frühstück
  • Alle Mahlzeiten gemäß Tourverlauf
  • Alle Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inklusive Eintrittsgeldern
  • Unterbringung in o.g. Hotels oder ähnlich
  • Lokale Steuern und Gebühren

Im Reisepreis nicht erhalten:

  • Internationale Flugtickets/-steuern
  • Visagebühren
  • Reiseversicherung
  • Sonstige Mahlzeiten
  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Early Check-In oder Late Check-Out
  • Hochsaisonzuschläge und obligatorische Mahlzeiten

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen