Reisen | Entdeckungsreise Südostasien: Thailand, Kambodscha und Vietnam

Entdeckungsreise Südostasien: Thailand, Kambodscha und Vietnam Erleben Sie den Zauber von Vietnam, Kambodscha und Thailand in dieser kompakten und vielfältigen Rundreise.

Bei dieser intensiven Rundreise durch Indochina wird Ihnen garatiert nicht langweilig! Entdecken Sie in einer 8-tägige Tour die drei benachbarten Länder Kambodscha, Laos und Vietnam mit ihrer großen Vielfalt. Besichtigen Sie die alten Tempelanlagen, historischen Städte sowie kulturellen Stätte. Kurzum: Lassen Sie sich vom Charme Südostasiens verzaubern!

Höhepunkte

  • Besuchen Sie drei Länder innerhalb einer Reise
  • Entdecken Sie die berühmten Ruinen von Angkor Wat und sehen Sie die lebhafte Hauptstadt Kambodschas, Phnom Penh
  • Erkunden Sie das tägliche Leben im ruhigen Mekong Delta

Landkarte

Reiseverlauf

Tag 1
Anantara Riverside Resort & Spa Deluxe Premier
Deluxe Premier Zimmer

Bangkok - Ankunft

Ankunft am Suvarnabhumi Flughafen mit Ihrem Flug.

Hier werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt und es erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 2
Frühstück
Sokha Angkor Deluxe
City view Room

Bangkok – Arunyaprathet / Poi Pet Grenze – Siem Reap

Frühstück im Hotel. Check out und Transfer in die Provinz Arunyaprathet (Grenzpunkt Poi Pet). Hier überqueren Sie die Grenze selbstständig ohne Guide.

Nach Ankunft auf der Kambodschanischen Seite und Erledigung der Einreiseformalitäten, werden Sie von der örtlichen Reiseleitung begrüßt und die Reise geht weiter nach Siem Reap (Fahrtzeit ca. 3 Stunden).

Übernachtung in Siem Reap. Abends können Sie Siem Reap auf eigene Faust erkunden und dabei den Nachtmarkt, die Pub Street und vieles mehr entdecken.

Tag 3
Frühstück
Sokha Angkor Deluxe
Cityview Room

Siem Reap

Am Vormittag besichtigen Sie in einem der landestypischen motorisierten Gefährten, die Sie in fast allen Ländern Asien finden können – einem Tuk Tuk – die Tempel der alten Königsstadt Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des Großen Khmer-Reiches unter der Herrschaft von Jayavarman VII.

Von hier aus fahren Sie zum Bayon-Tempel, der genau in der Mitte der Stadt liegt. Ihr Weg führt anschließend weiter zur Terrasse der Elefanten gleich neben der Terrasse des Leprakönigs.

Weiter geht Ihre Besichtigungsfahrt zu Tempeln des 11. Jahrhunderts: Baphuon, Phimeanakas, North Khleang, South Khleang und schließlich erkunden Sie Angkor Wat.

Es ist ein Meisterstück der Khmer-Architektur und wahrscheinlich der fantastischste Tempel- Komplex der Welt mit unglaublichem Ausmaß. Innerhalb des Tempels finden Sie wunderschön gestaltete Wände und Schnitzereien, welche die hinduistische Mythologie darstellen. Weiterhin ist Angkor für seine fast 2000 eingemeißelten Apsaras “himmlische Tänzerinnen” bekannt, welche im gesamten Tempel zu sehen sind und dabei keine der anderen gleicht.

Ihre Tempelbesichtigungen enden mit einem Sonnenuntergang über den Tempeln von Angkor Wat (vom Tempelberg Phnom Bakhaeng). Danach fahren Sie in Ihrem Tuk Tuk zurück nach Siem Reap.

Tag 4
Frühstück
Intercontinental Phnom Penh
Deluxe Zimmer

Siem Reap – Phnom Penh

Heute Morgen, fahren Sie Überland in die Hauptstadt Kambodschas, Phnom Penh.

Unterwegs besuchen Sie noch den Spinnenmarkt in Skun. Bei Ankunft in Phnom Penh können Sie auch sogleich zum Check in Im Hotel. Der Rest des Nachmittages steht zur freien Verfügung.

Tag 5
Frühstück
Victoria Chau Doc
Superior Zimmer

Phnom Penh – Chau Doc

Der Morgen startet mit einer Stadtbesichtigung und Besuch des Königspalastes, der Silberpagode und des Nationalmuseums.

Sie beginnen hierbei mit der Erkundung des Königspalastes. Dieser Palast stammt aus dem Jahre 1866 und ist der letztePalast, der während der französischen Kolonialzeit gebaut wurde. Derselbe Komplex beherbergt die Silberpagode, benannt nach den über 5.000 schweren Silberplatten, die den Fußboden zieren. Ihr ursprünglicher Name ist Wat Prakeo, was “Tempel des Smaragd Buddha“ bedeutet. In diesem Tempel sehen Sie eine Sammlung von Buddhas in Gold, Silber, Kristall und Bronze.

Weiter laufen Sie nur wenige Meter weiter zum Nationalmuseum, das von George Groslier und der Ecole des Arts Cambodgiens entworfen wurde. Das Museum beherbergt die weltführende Sammlung von antiken archäologischen, religiösen und künstlerischen Artefakten aus dem 4. bis 13. Jahrhundert.

Nach dem Mittag geht es mit dem Schnellboot vom Pier in Phnom Penh nach Chau Doc (Vietnam). Nach Erledigung der Grenzformalitäten, werden Sie von Ihrer lokalen Reiseleitung in Vietnam begrüßt.

Wenn die Zeit es noch erlaubt, besuchen Sie den Sam Mountain, der sich deutlich aus den Reisfeldern der Gegend hervorhebt. Der Berg gilt als eine bedeutende Pilgerstätte und entsprechend ist er mit Tempeln und Pagoden übersät. Von der 200 Jahren alten Hang Pagode hat man einen wunderschönen Blick über die umliegende Landschaft.

Tag 6
Frühstück
Victoria Can Tho
Superior Zimmer

Chau Doc – Can Tho

Genießen Sie einen Ausflug per Boot zu den schwimmenden Dörfern und entlang des geschäftigen Lebens an den Ufern und auf den Flüssen rund um Chau Doc.

Später besuchen Sie dann noch eine der typischen schwimmenden Fischfarmen, wo Sie beobachten können wie die Fische in den Netzen aufwachsen. Weiter geht es in ein Cham Dorf, eine der wenigen muslimischen Gemeinden in Vietnam.

Hier besichtigen Sie die Moschee des Dorfes, dann geht mit dem Auto weiter durch das Mekong Delta bis nach Can Tho.

Tag 7
Frühstück
Hotel Equatorial
Deluxe Zimmer

Can Tho – Saigon

Nach der Fahrt morgens nach Saigon, findet heute eine halbtägige Besichtigung Saigons statt.

Sehen Sie sich die Kathedrale Notre Dame, das historische Postamt, Dong Khoi Street und vieles mehr an. Diese Tour zeigt Ihnen die verkehrsreichste Stadt Vietnams und gibt Ihnen einen Überblick über eine sich rasch entwickelnde Stadt.

Machen Sie einen Schritt in die Vergangenheit und erleben Sie die Sehenswürdigkeiten die Ihnen die vietnamesische Architektur präsentieren, darunter das alte Postamt, das Opernhaus und das Hotel de Ville.

Der Rest des Tages bis zu Ihrem Ab/ – oder Weiterflug steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um eventuell noch das ein oder andere Souvenir in der Stadt zu erstehen.

Tag 8
Frühstück

Saigon Abreise

Nach dem Frühstück, abhängig von Ihrem Rückflug, haben Sie den Tag zur freien Verfügung oder müssen sich für den Transfer zum Flughafen vorbereiten.

Leistungen

Im Reisepreis erhalten:

  • Deutschsprachige, lokale Reiseleitung (nach Verfügbarkeit)
  • Alle Unterkünfte auf Doppel/Zweibettzimmerbasis mit täglichem Frühstück
  • Alle Mahlzeiten gemäß Tourverlauf
  • Alle Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inklusive Eintrittsgeldern
  • Unterbringung in o.g. Hotels oder ähnlich
  • Lokale Steuern und Gebühren

Im Reisepreis nicht erhalten:

  • Internationale Flugtickets/-steuern
  • Visagebühren
  • Reiseversicherung
  • Sonstige Mahlzeiten
  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Early Check-In oder Late Check-Out
  • Hochsaisonzuschläge und obligatorische Mahlzeiten

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen