Reisen | Badeurlaub in Südvietnam mit Bootsfahrt im Mekong Delta

Badeurlaub in Südvietnam mit Bootsfahrt im Mekong Delta Kulturreise trifft Erholungsurlaub. Entdecken Sie Vietnams spannenden Süden.

Badeurlaub

In Saigon beginnt Ihr Vietnam-Reiseabenteuer. In 14 Tagen erleben Sie einen Mix aus lokaler Kultur in Südvietnam, der mit einem traumhaften Strandurlaub seinen krönenden Abschluss findet. Sie machen Halt im dynamischen Saigon, erkunden das faszinierende Mekong Delta mit seinen schwimmenden Märkten und Dörfern und entspannen auf der paradiesischen Insel Phu Quoc. Unternehmen Sie Ausflüge, Bootsfahrten, Tauchausflüge und Besichtigungen, um mehr über die vietnamesische Kultur zu erfahren.

Höhepunkte

  • Genießen Sie eine Reise durch unberührte, faszinierende Kulturen und lebhafte Städte
  • Entdecken Sie das Mekong Delta und seine Abzweigungen: Can Tho & Chau Doc
  • Erholen Sie sich in der paradiesischen Natur: Insel Phu Quoc

Landkarte

Reiseverlauf

Tag 1
Sen Viet
Deluxe

Ankunft in Saigon

Willkommen in Vietnam!

Sie werden bereits am Flughafen von Saigon erwartet und zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum zum Check-In gebracht.

Der restliche Tag steht Ihnen in dieser schönen Stadt zur freien Verfügung.

Ho Chi Minh City – auch als Saigon bekannt – ist die größte Stadt Vietnams mit einer ständig wachsenden Bevölkerung von heute 8,4 Millionen Einwohnern. Die pulsierende Metropole lebt im 24- StundenRhythmus, das Leben hier spielt sich auf den Straßen ab. Zwar dominieren inzwischen moderne Hochhäuser das Stadtbild, doch die prunkvolle Kolonialarchitektur ist noch weitgehend erhalten.

Tag 2
Frühstück
Sen Viet
Deluxe

Stadtbesichtigung in Saigon

Heute unternehmen Sie morgens einen Ausflug zu den berühmten Cu Chi Tunneln.

Insgesamt 200 km misst das Tunnelsystem, das auf drei Ebenen verlaufen, in denen sich zu Zeiten des Vietnamkrieges Wohnräume, Lager, Krankenstationen, Befehlsstände und Küchen befanden. Hier versteckten sich die Kämpfer der Befreiungsfront und transportierten Waffen und Waren von der kambodschanischen Grenze bis nach Saigon.

Nachmittags ergibt sich dann die Gelegenheit den Reiz Saigons näher zu bewundern. Sie erleben das geschäftige Treiben und erfahren anschließend einiges über die Geschichte und Kultur Saigons. Sie besuchen das Kriegsmuseum, den Wiedervereinigungspalast, die Kathedrale Notre Dame und das historische Postamt. Anschließend besuchen Sie die Oper und das Rathaus.

Das Alltagsleben erleben Sie hautnah bei den Straßenverkäufern und den Händlern im Ben Tanh-Markt und auf der Dong Khoi Street.

Tag 3
Frühstück, Mittagessen
Mango Home Riverside

Auf nach Ben tre

Heute machen Sie sich nach Ben Tre, einer auch als ‘Insel der Kokosnüsse‘ und ‘Obstkorb des Südwestens‘ bekannter Ort.

Wir treffen unseren lokalen Führer bei der Phuoc Lam Pagode. Von dort nehmen wir ein Xe Loi (Motorrad-Taxi), das uns durch den grünen Dschungel bringt, wo wir unsere heutige Coco River Cruise besteigen. Wir besuchen eine Reihe kleiner Dörfer, lernen auch die Bewohner dort näher kennen und sehen, wie hier nach dem Buddhismus gelebt wird.

Anschließend bringt uns ein Sampan, ein kleines Ruderboot, durch die kleinen Kanäle und zurück zum Boot. Wir erfrischen uns an Bord und besuchen im Anschluss eine örtliche Fabrik, wo aus Kokosnüssen viele verschiedene und nützliche Dinge hergestellt werden.

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in dieser ruhigen, naturbelassenen Umgebung.

Tag 4
Frühstück
Fortuneland
Superior

Von Ben Tre nach Can Tho

Der heutige Vormittag steht Ihnen in Ben Tre zur freien Verfügung. Sie können durch die schöne Landschaft spazieren oder fahren mit dem Rad, um einige der kleinen örtlichen Dörfer zu erkunden.

Nachmittags werden Sie dann nach Can Tho gebracht.

Tag 5
Frühstück
Victoria Nui Sam Lodge
Superior

Can tho und Chau Doc

Heute starten Sie vom Ninh Kieu Pier mit einem Shuttle-Boot. Von Bord aus sehen Sie das geschäftige Treiben am Ufer von Can Tho. Hier sehen Sie vor allem wie die Bewohner der Gegend der Fischerei nachgehen, ihre Fallen ausleeren und Waren sowie Güter übers Wasser transportieren.

Sie nähern sich dem schwimmenden Markt Cai Rang – vielleicht sehen Sie auch die traditionelle Art und Weise Waren zu verkaufen. Mithilfe eines Stabes werden hier Waren verkauft und über Boote hinweg gereicht.
Gegen 10 Uhr kehren Sie an den Pier zurück. Dann machen Sie sich auf den Weg nach Chau Doc – einer ruhigen Stadt, die besonders für Ihre Meeresfrüchte bekannt ist.

Am Nachmittag fahren Sie mit einem Boot durch den Vinh Te Kala, der im 19. Jahrhundert unter König Minh Mang gegraben wurde. 80.000 Vietnamesen und Kambodschaner wurden für den Bau dieses großen Projekts herangezogen. Insgesamt misst er 91 km, ist 25 km breit und 3m tief.

Am Pier von Ben Da Nui Sam halten Sie und können von hier aus zum Tempel Ba Chau Xu und dem Sam Berg
spazieren. Von der Spitze des Berges hat man eine schöne Aussicht. (Hinweis: Derzeit werden Bauarbeiten am Berg ausgeführt, die Wanderung könnte zeitnah nicht möglich sein!)

Auf unserem Weg zurück halten wir an einer der vielen schwimmenden Fischfarmen am Fluss. Hier treffen Sie die Fischer selbst, sehen wie die Fische gefüttert und gehalten werden.

Danach besuchen wir auch ein Dorf der Cham, einer muslimischen Volksgruppe dieser Gegend. Hier können Sie die Lebensweise der Dorfbewohner kennenlernen und auch eine Weberei besuchen.

Tag 6
Frühstück
Victoria Nui Sam Lodge
Superior

Erkunden Sie Chau Docs Ungebung

Heute erwartet Sie ein 5-stündiger Ausflug, der wahlweise vormittags oder nachmittags durchgeführt werden kann.

In einem Slowboot fahren Sie gemütlich den Bassac Fluss hinauf. Sie fahren an der Insel Long Khanh vorbei, den Dao Kanal entlang bis zum Tra Su Kanal. Auf der Fahrt haben Sie die Möglichkeit das Leben an den beiden Flussufern zu beobachten und schöne Erinnerungsfotos zu machen.

Schließlich erreichen wir unser Ziel, den Tra Su Wald -einem besonders schönen, angenehm ruhigen und erholsamen Ort. Hier können Sie eine wunderbare Zeit inmitten der Natur verbringen und die Schönheit Vietnams besser kennenlernen.

Tag 7
Frühstück
Long Beach
Superior

Über Ha Tien nach Phu Quoc

Heute werden Sie nach Ha Tien gebracht. Von dort nehmen Sie ein Speedboot, dass Sie zur Insel Phu Quoc bringt. Hier werden Sie auch bereits erwartet von Ihrem Fahrer und zu Ihrem Hotel für die nächsten Tage gebracht.

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 8-13
Frühstück
Long Beach
Superior

Entspannung in Phu Quoc

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihre freien Tage am Strand von Phu Quoc.

Sie können die Seele ganz entspannt am Wasser baumeln lassen, die Gegend selbst per Rad oder zu Fuß erkunden. Haben Sie auch schon Souvenirs gefunden und alle vietnamesischen Spezialitäten probiert?

Tag 14
Frühstück

Abreise aus Saigon

Heute bringt Sie Ihr Hotelshuttle zum Flughafen von Phu Quoc und Sie fliegen zurück nach Saigon. Von hier aus startet Ihr Rückflug nach Hause.

Leistungen

Im Reisepreis erhalten:

  • Deutschsprachige Guide außer in Phu Quoc
  • Flug Phu Quoc – Saigon in Economy Class
  • Speedboot Ha Tien nach Phu Quoc
  • Alle Unterkünfte auf Doppel/Zweibettzimmerbasis mit täglichem Frühstück
  • Alle Mahlzeiten gemäß Tourverlauf
  • Alle Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inklusive Eintrittsgeldern
  • Unterbringung in o.g. Hotels oder ähnlich
  • Lokale Steuern und Gebühren

Im Reisepreis nicht erhalten:

  • Internationale Flugtickets/-steuern
  • Visagebühren
  • Reiseversicherung
  • Sonstige Mahlzeiten
  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Early Check-In oder Late Check-Out
  • Hochsaisonzuschläge und obligatorische Mahlzeiten

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen