Regions | Ubud
Ubud

Ubud

Ubud ist das kulturelle Zentrum Balis. Die Stadt liegt zwar etwas weiter im Landesinneren, weshalb man weniger den Strandurlaub genießen kann, doch dafür erleben Sie auf kultureller Ebene hier umso mehr.

Inmitten von saftig grünen Reisfeldern und einer wunderbaren Vegetation liegt Ubud im Paradies. Gerade mit einem Motorroller lässt sich die Umgebung wunderbar auf eigene Faust erkunden und mit allen Sinnen erleben.

Auch für “Foodies” – also alle Menschen die das Essen lieben- ist hier einiges geboten. Ob es die verschiedenen Geschmäcker aus ganz Asien sind, oder doch die beeindruckenden Einrichtungen der Restaurants, hier ist vieles anders als woanders. Vegetarisch, Vegan, oder eine andere Vorliebe, hier findet sich für jeden Besucher das passende Restaurant und Essen. Jeder Food-Trend wird hier mit offenen Armen begrüßt, egal ob es bunt gemischte “Bowls” sind oder grüne Smoothies.

Ubud Sehenswürdigkeiten

In Ubud einen Tempel zu suchen wird nicht nötig sein, nicht weil es keine gibt, sondern im Gegenteil, in der ganzen Stadt befinden sich hunderte der sakralen Bauten. Da die Bevölkerung hier, im kulturellen Zentrum Balis reicher ist als im Rest des Landes, wurde es zur Tradition, dass jede Familie ihren eigenen Haustempel bauen ließ. Meist lässt sich aus der Größe und der Verzierung, das Vermögen und die Stellung der Familie ableiten. Viele Tempel sind auch für Besucher geöffnet. Doch auch von außen bietet jeder einzelne der Tempel eine Fülle an Farben, Verzierungen und Facetten, welche ausgiebig betrachtet werden können.

Im Monkey Forest erwartet einen was der Name schon sagt, Affen. Hunderte grauhaariger Makaken leben hier im kühlen, dichten Urwald. Doch wie bei jedem freilebenden Tier sollten man auch vor den Affen etwas Respekt haben, sie können mitunter doch sehr frech werden und machen ebenfalls klar wann ihnen der Abstand zwischen ihnen und den Besuchern zu gering wird, zum Beispiel wenn man ein foto mit ihnen machen möchte. Die munter herum turnenden Affen sind allerdings nicht die einzige Sehenswürdigkeit in Wald, denn drei heilige Tempel stehen versteckt zwischen den Bäumen.

In der ausgedehnten Natur im Umland von Ubud, finden sich noch weitere Schätze. Beliebt sind die verschiedenen Wasserfälle, welche durch eine Wanderung oder Trekkingtour erreicht werden können. Für die mutigen Abenteurer bieten verschiedene Agenturen Rafting-Touren an. Hier rutschen und schwimmen Sie Gebirgsbäche und kleine Wasserfälle hinab.

Ubud Wetter

Im bergigen Hochland von Bali ist die Regenzeit stärker ausgeprägt, als an der Küste. Lassen Sie sich in den Monaten Oktober bis April jedoch nicht von Regen abschrecken, gerade der teilweise stundenlang anhaltende Regen verleiht Ubud eine gemütliche und entspannte Atmosphäre. Setzen Sie sich in eines der vielen Cafés und genießen Sie die Stimmung bei einem Kaffee oder Tee. Ein weiterer Vorteil: da viele Touristen durch den Regen abgeschreckt werden, ist Ubud merklich leerer als in den Sommermonaten. Das Klima ist allgemein recht feucht, weshalb es auch im Sommer zu Regenfällen kommen kann, diese sind allerdings kürzer und weniger stark. Das Klima ist generell sehr warm und tropisch. Starke Temperaturschwankungen gibt es selten, obwohl es im Hochland eher etwas kühler ist, als an der trockenen Küste.

Ubud Unterkunft

Aufgrund des stetig wachsenden Interesses am “Tor zum ursprünglichen Bali”, steigt auch die Zahl der Hotels, Hostels und Airbnbs. Generell gibt es eine Vielzahl an Angeboten wie zum Beispiel auch Resorts mit eigenem Spa.

Die “Hanging Gardens” sind über die Grenzen Balis hinweg berühmt. Der einzigartige Villenkomplex nahe Ubud bietet eine unglaubliche Szenerie. Eine Poollandschaft erstreckt sich, wie hängende Gärten über mehrere Stockwerke hinweg. Die Infinity- Pools sind zudem privat, das heißt jede der 38 Privat- Villas und Suiten besitzt einen eigenen, ganz persönlichen Traum-Pool. In der Dschungellandschaft gelegen, bietet sich so ein unvergesslicher Ausblick für die glücklichen Bewohner. Wie das Hotel ist auch der Service ausgezeichnet, so gibt es kulinarische Köstlichkeiten und Wellness- Angebote auf höchstem Niveau. Trotz einem stattlichen Zimmerpreis, sind die die Villen und Suiten schon lange im voraus ausgebucht, schnell sein lohnt sich daher.

Doch werden in Ubud auch viele Privatzimmer, also sogenannte Homestays angeboten. Durch das Zimmer im Haus einer einheimischen Familie erleben Besucher hautnah das Leben und die Gewohnheiten der Menschen in der Stadt.

Wussten Sie schon, ...?

Beste Reisezeit Indonesien

Indonesien liegt am anderen Ende der Welt und ist nicht “mal eben so” zu erreichen. Doch nehmen ...

Passende Reiseideen

Natur

Entdeckungsreise durch das exotische Indonesien

Für Naturliebhaber: Erkunden Sie den Leuser Nationalpark und beobachten Sie frei lebende Orang-Utangs.

ab 595€ 6 Tage Medan - Toba Lake - Brastagi - Samosir

Naturreise durch Flores

Erkunden Sie die vielseitige Tier- und Pflanzenwelt auf den indonesischen Inseln Flores und Lombok.

ab 2.525€ 12 Tage Maumere - Moni - Mt. Kelimutu - Riung - Bajawa - Ruteng - Labuan Bajo - Rinca Insel - Bima - Sambawa Besar

Kultur, Natur und Schnorcheln auf Bali

Erleben Sie die Einzigartigkeit von Bali, Gili und Lombok und lernen Sie die indonesische Kultur hautnah kennen.

ab 755€ 8 Tage Bali – Ubud –Tanah Lot – Lovina – Kintamani – Candidasa – Gili Air – Lombok

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen