Regions | Phnom Penh
Phnom Penh

Phnom Penh

Die Stadt Phnom Penh wurde im 15. Jahrhundert gegründet und gilt, seit Beginn der französischen Kolonialzeit im 19. Jahrhundert, als Hauptstadt Kambodschas. Die Stadt beginnt sich seit ein paar Jahren immer mehr in die westliche Richtung zu orientieren; mehr Hochhäuser werden gebaut und einige internationale Marken haben hier Filialen eröffnet.

Zwei moderne Hochhäuser flankieren einen historischen Tempel

Verschmelzung von neur und alter Kultur in Phnom Penhbunsak / Pixabay

Mit 1,5 Millionen Einwohnern belegt Phnom Phen den Platz Eins, der größten Städte des Landes. Ihren ehemaligen Beinamen als “Perle des Ostens” hat sie ebenfalls der französischen Kolonialzeit zu verdanken, in der prachtvolle Boulevards, mit wunderschönen Bauwerken geziert, erbaut wurden. Der französische Baustil in Kombination mit der traditionellen und modernen Khmer Architektur bieten eine spannende Mischung verschiedenster Architekturstile.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten

Die Silberpagode ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Pagode erhielt Ihren Namen durch die vielen silbernen Platten, die ringsrum in den Boden eingelassen sind. Außerdem dient die Stupa als nationale Schatzkammer, da sich hier im Laufe der letzten Jahre immer mehr wertvolle Gegenstände angesammelt haben. Das eigentliche Highlight des Tempels, ist aber der goldene Buddha, welcher über und über mit Diamanten verziert ist.

Silberne Pagode in Phnom Penh

Silberne Pagode in Phnom Penh – lapping / Pixabay

Neben der Silberpagode, ist der Königspalast ebenfalls eine sehr wichtige Stätte in Phnom Penh. Seit Ende des 19. Jahrhunderts leben hier die Könige von Kambodscha, mit Ausnahme der Zeit zwischen 1975 und 1979 (die Zeit der Herrschaft der Roten Khmer). Als meistbesuchtes Bauwerk der Stadt, beeindrucken die öffentlichen Teile des Palastes mit Prunk und vielen Verziehrungen. Leider sind nicht alle Bereiche für die Öffentlichkeit zugänglich, aber alleine die Thronhalle ist den Besuch auf jeden Fall wert!

Auch das Nationalmuseum sticht nicht nur wegen seiner außergewöhnlichen, traditionellen Architektur hervor. Auch im Inneren kann eine Vielzahl an wertvollen Kostbarkeiten bewundert werden, welche aber nicht fotografiert werden dürfen. Dies darf man nämlich nur von außen, mit Blick von den sauberen, gepflegten aus, auf die Außenfassade des Bauwerkes.

Alle Sehenswürdigkeiten von Phnom Penh aufzuzählen, würde hier den Rahmen sprengen, jedoch sollten Sie auch einen Besuch des Tuol-Sleng-Genozid-Museums bei einer Stadtbesichtigung mit einplanen. Dieser Ort wird definitiv einen anderen Eindruck bei Ihnen hinterlassen, denn die alte Schule wurde während der Schreckensherrschaft der Roten Khmer, als Gefängnis und riesige Folterkammer benutzt. Eine feinmaschige Dokumentation der Geschehenisse zeigt offen und unverhüllt, was dort in den späten 70ger Jahren passierte.

Abschließend kann man sagen, dass Phnom Penh, aufgrund seiner bewegten Vergangenheit und der kulturellen Vielfalt, auf keinen Fall auf Ihrer Kambodscha-Reise fehlen darf.

Wussten Sie schon, ...?

Entdeckung der Angkor Wat Tempel

Eine der faszinierendsten und malerischen Reiseziele, die ich jemals besichtigt habe, ist Kambodscha...

Orte, die man in Kambodscha besuchen sollte

Abenteurer heutzutage wählen gerne eine Reise nach Kambodscha, da das Land viel zu bieten hat um ei...

Passende Reiseideen

Luxus

Verwöhnreise durch Vietnam & Kambodscha

5-Sterne und Erholung - Ihre Luxus-Rundreise durch Vietnam und Kambodscha wartet auf Sie.

ab 3.790 € 14 Tage Hanoi – Halong Bay – Hoian – HCM Stadt – Mekong – Siem Reap

Kambodscha und Laos auf neuen Pfaden

Für Outdoor-Fans und Kulturinteressierte: Spannende Ausflüge durch diese zwei faszinierenden Länder Südostasiens

ab 2.206 € 14 Tage Phnom Penh – Kratie – Koh Trong – Stung Treng – Preah Vihear – Siem Seap – Angkor Wat – Angkor Thom – Luang Prabang - Vientiane
3 Länder

Klassische Rundreise durch Indochina

3 in 1 – entdecken Sie Vietnam, Kambodscha, Laos und lassen Sie die schönsten Länder Indochinas auf sich wirken.

ab 2.100 € 14 Tage Phnom Penh – Siem Reap – Luang Prabang – Hanoi – Halong Bucht – Hue – Hoi An – Saigon

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen