Regions | Bangkok
Bangkok

Bangkok

Die Hauptstadt Thailands ist der Haupt- Anlaufpunkt für ausländische Touristen. Die asiatische Metropole verbindet westlichen Unternehmergeist mit thailändischer Tradition. Die, durch einen Fluss geteilte Stadt bietet einiges an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Bangkok Sehenswürdigkeiten

Bangkok Wat Pho Tempel

Wenn Sie Ihre Reise hierhin führt, sollten Sie auf jeden Fall den Tempel “Wat Pho” besichtigen. Wat Pho wird auch der Tempel des liegenden Buddha genannt und dies nicht ohne Grund. Hauptattraktion der Tempelanlage ist eine 46 m lange und 15 m hohe, vergoldete Buddha Statue, welche mit wunderschönen Details geschmückt wurde. Werfen Sie auch einen Blick auf die Fußsohlen der liegenden Statue, die mit schimmernden Perlmutt verziert sind. Die kleinen Teiche, Chedis und Prangs der Anlage laden zu einer kleinen Pause während der Besichtigung ein. Es empfiehlt sich Wat Pho bereits am Morgen zu besichtigen, um den großen Touristenmassen am Nachmittag auszuweichen.

Bangkok Königspalast

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit des Landes ist der Königspalast. Das 218.400 Quadratmeter große Areal war lange Zeit der Sitz der thailändischen Könige, genauer gesagt wurden von hier aus, für 150 Jahre die Regierungsgeschäfte getätigt. Die Anlage wird auch Bangkoks “Grand Palace” genannt und umfasst vier große Bereiche. Der Wat Phra Kaeo Tempelkomplex, der Sitz des Smaragd-Buddhas, gehört dazu. In der ganzen Welt berühmt, zieht dieser außergewöhnliche Buddha jedes Jahr unzählige Besuchern an. So ist es nicht verwunderlich, dass dieser Tempel auch der Meistbesuchte der Welt ist. Abgesehen davon, ist der Königspalast mit Unmengen an kleinen und großen Tempeln, Häusern und Museen eine der zeitintensivsten Sehenswürdigkeiten für Touristen. Betritt man das Areal, eröffnet sich eine neue Welt. Vergoldete Bauwerke erstrecken sich soweit das Auge reicht. Die Augen sehen sich nicht satt an all den Farben, Verzierungen und Formen der Tempel. Kleine Pfade und große Straßen ermöglichen dem Besucher, sich fast jedes Gebäude aus der Nähe anzusehen. Anfassen ist meistens erlaubt, so auch an der, mit tausenden kleinen goldenen Fliesen bedeckten Stupa irgendwo im Gewimmel der Bauten. Stunde um Stunde kann man hier herumwandern und auch bei mehrmaligen Besuchen finden sich immer wieder neue Ecken und Winkel die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Genießen Sie dieses einzigartige Erlebnis und fühlen Sie sich den alten Königen und dem Reichtum ganz nahe.

Denken Sie vor dem Besuch außerdem daran sich geeignete Kleidung einzupacken. Die Schultern und Knie müssen bedeckt sein, sonst dürfen Sie die Anlage nicht betreten. Der Königspalast hat außerdem untertags, ohne Pause geöffnet.

Bangkok Lumphini Park

Um tagsüber dem Trubel der Stadt zu entkommen, können Sie einen Abstecher in den Lumphini Park einlegen. Dieser ist der größte Park Bangkoks und lädt zum Spazierengehen, Tretboot fahren und Durchatmen auf einer Parkbank ein.

Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten Bangkoks sind Chinatown, Wat Arun und der Siam Square.

Bangkok Nightlife

Auch nach Sonnenuntergang hat Bangkok noch einiges zu bieten, wie beispielsweise der Patpong Night Market, welcher mit seinen hunderten von Ständen auch zu späten Abendstunden noch einen Besuch Wert ist. Das Nachtleben ist ebenfalls aufregend, denn Bangkok hat einiges zu bieten. Rund um die Khao San Road treffen sich ausländische Backpacker mit jungen Einheimischen um die vielen verschieden Bars und Restaurants zu besuchen. Eine etwas gehobenere Atmosphäre bieten die berühmten Rooftop Bars der Stadt. Hier erleben Sie das “Bangkok Nighlife” zusammen mit einer beeindruckenden Aussicht.

Bangkok Shopping/ Markt

Beim Schlendern entlang der Khao San Road finden Sie auf 400 Meter Länge eine große Auswahl an Bars, Cafés und Restaurants. Erleben Sie die Vielfalt an landestypischen Speisen und probieren Sie exotische Gerichte, wie unter anderem frittierte Skorpione und Heuschrecken.

Allgemein eignet sich Bangkok sehr gut für eine Shoppingtour, hier finden sich große Shoppingcenter und auch viele Märkte, die eine volle Bandbreite an Waren anbieten. Ein Markt kann zum Beispiel ausschließlich Essen und Gewürze anbieten, während andere Lebensmittel, Klamotten, Haushaltsgegenstände und vielen mehr, gleichzeitig anbieten.

Bangkok Strand

Genau genommen hat Bangkok keinen Strand. Doch der, der Großstadt am nächsten gelegene, ist auf Koh Samet. Die “Hausinsel” der Hauptstadtbewohner ist allerdings schon lange kein Geheimtipp mehr. Die kleine Insel liegt aber nah und ist deswegen trotzdem einen Ausflug wert. Mit dem Bus von Bangkok aus dauert die Fahrt ca. dreieinhalb Stunden.

Wussten Sie schon, ...?

Warum ist Thailand solch ein beliebtes Reiseziel?

Thailand oder auch  “das Land des Lächelns” genannt ist eine der beliebtesten Touristendest...

Passende Reiseideen

Thailand Rundreise mit schönsten Boutique-Hotels

Besichtigen Sie die kulturellen Stätten von Thailand und erholen Sie sich anschließend auf der Insel Koh Yao Yai.

14 Tage Chiang Mai - Lampang - Sukhothai - Ayutthaya - Bangkok - Insel Koh Yao Yai

Entdeckungsreise Südostasien: Thailand, Kambodscha und Vietnam

Erleben Sie den Zauber von Vietnam, Kambodscha und Thailand in dieser kompakten und vielfältigen Rundreise.

ab 1.365 € 8 Tage Bangkok – Siem Reap – Phnom Penh – Chau Doc – Can Tho – Saigon
Familienreise

Thailand Aktivreise für die ganze Familie

Erleben Sie auf dieser Aktivreise Zip-Line Abenteuer, Flossfahrten, Elefantenritte und Kultur mit der ganzen Familie.

ab 1.594€ 10 Tage Bangkok - Khao Yai Nationalpark - Ayutthaya - River Kwai - Hintok

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen