| Orte, die man in Kambodscha besuchen sollte
Orte, die man in Kambodscha besuchen sollte

Orte, die man in Kambodscha besuchen sollte

Abenteurer heutzutage wählen gerne eine Reise nach Kambodscha, da das Land viel zu bieten hat um einen Adrenalin Kick zu verschaffen. Als relativ kleines Land in der Indochina Peninsula, blieb Kambodscha oder Kampuchea lange unentdeckt als Abenteuer-Reise Destination.

Abgesehen von den weltberühmten Tempeln von Angkor Wat und den großen Städten wie Phnom Penh und Siem Reap, beherbergen die Provinzen Koh Rоng, Kаmроt, Rаtаnаkiri und die nordwestliche Region des Landes reichlich attraktive Erlebnis-Orte. Die üppige Biodiversität ist eine der Hauptattraktionen und Sie können mit etwas Glück ein paar sehr seltene Vögel oder Reptilien entdecken. Die sattgrünen Wälder des Cardamom Gebirges sind unter den Abenteuerlustigen sehr beliebt . Fahrrad- und Wandertouren sind atemberaubende Erfahrungen. Auch die schönen Strände und die Mangrovenwälder entlang der Küste von den Koh Rong Inseln erwiesen sich als toller Fluchtsort in die Wildnis.

Seien Sie darauf vorbereitet von weißem Sand, klarem Wasser und wolkenlosem blauen Himmel beeindruckt zu werden. Die Strände sind fein säuberlich und überraschend leer! Für abenteuerliche Seelen gibt es die Möglichkeit auf dem Tatai Fluss Kajak zu fahren.

Wenn Sie danach suchen das Leben vor Ort besser kennen zu lernen, dann besuchen Sie das ruhige Dorf Kampot. Die Stadt ist größtenteils von den Fischer Gemeinden bewohnt. Außerdem besitzt die Stadt ein ein aktives Nachtleben, Strände, Spielcasino und Bars – dies sind Hauptattraktionen für Reisende. Wenn Sie Meeresfrüchte mögen, sollten Sie die einheimische Khmer Küche probieren. Auch Vegetarier können aus einer großen Vielfalt von Obst & Gemüse, das hier erhältlich ist, wählen.

Während eines Marktbesuches, lohnt es sich auch bei den lokalen Schmuckgeschäften vorbeischauen, die exquisite handgemachte Waren verkaufen. Empfehenswert ist ebenfalls eine Besichtigung der kolonialen und französischen Ruinen. Die Stadt ist außerdem der Eingang zum Bokor National Park, ein lebhafter tropischer Regenwald mit unzähligen einzigartigen Reptilienarten. Mieten Sie einen Scooter und machen Sie sich auf den Weg bergaufwärts zu Bokor Hill Station – dieser Spaß und Spannung ist fast unschlagbar.

Sollten Sie ein Thriller Liebhaber sein und den Drang verspüren, sich ein wenig unheimlich und gespenstisch zu fühlen, dann wandern Sie zu einem der Geisterstädte der Bokor Hill Station – das wird eine wahrhaft einzigartige Erfahrung sein. Der Aufstieg durch den dichten Dschungel auf die auf 106 Höhenmeter gelegenen Bergstation könnte eine physische und mentale Herausforderungen darstellen. Die Station wurde von den Franzosen in den 1920ern errichtet, entwickelte sich aber zu einem Kriegsschauplatz unter dem Khmer Rouge Regime. Ein Besuch zu den Hinterlassenschaften des Bokor Hotel Palace jagt einem einen kalten Schauer über den Rücken.

Wie wäre es den königlichen Lifestyle hautnah zu erleben? Der Königspalast ist ein weiteres Highlight Kambodschas. Der Komplex ist umgeben von einer hohen Mauer und hat viele kunstvoll vergoldete Tempel, die in der traditionellen Khmer Architektur gebaut wurden und mit vielen abgestuften Wurzeln sowie Türmen geziert werden. Der Thronsaal ist der Mittelpunkt des Palastes. Der gesamte Komplex ist makellos und wird als eine friedliche Oase abseits der lauten und geschäftigen Stadt angesehen.

Sobald man den mayestetischen Ort betritt, wird man als Gast der königlichen Familie gesehen, da der König und die Königin ihren Wohnsitz auf dem Gelände haben. Für weniger Abenteuerlustige, ist ein Besuch des alten Hindu Dschungel Tempels Beng Mealea, eine 1-stündige Autofahrt von Siem Reap entfernt, ein Muss! Obwohl der Tempel nur noch eine Ruine ist sind die Überbleibsel der Wandschnitzereien immernoch sehr prächtig.

Naturliebhaber und Vogelbeobachter haben die Möglichkeit, die gefährdeten Arten von Vögeln, Primaten und Elephanten aufsuchen. Dabei ist eine Wanderung durch den Virachey Nаtiоnаl Park in der weiter entfernten Ratanakiri Prоvinz ein absolutes Muss und sollte nicht verpasst werden. Nähere Begegnungen mit weitgehend unentdeckter Natur liefern einige der besten Outdoor Abenteuer in der Umgebung.

Nehmen Sie sich einen sachkundigen Tourguide, der Sie zu den besten Fahrrad-, Wander und Trekking Trips bringt, die die Region bieten kann. Mit allem, was es zu entdecken gibt, wird eine Abenteuer Reise durch Kambodscha mit Sicherheit eine tolle Lebenserfahrung sein.

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen