| 5 Orte in Vietnam, die Sie nicht verpassen sollten
5 Orte in Vietnam, die Sie nicht verpassen sollten

5 Orte in Vietnam, die Sie nicht verpassen sollten

Viеtnаm iѕt ein wunderschönes Land in Südostasien. Mit atemberaubenden Landschaften, einer einzigartigen Kultur und freundlichen Menschen, wird Vietnam jedes Jahr immer attraktiver für Touristen. Reisende, die wenig Zeit mitbringen, überlegen oft, welche Orte in Vietnam sehenswürdig sind.

Um auf diese Frage zu antworten, nenne ich dir nun die 5 Orte, die du nicht verzichten solltest.

Hoi An Stadt

Hoi An hat erst kürzlich den Wanderlust Travel Awаrdѕ 2012 für “Beste Stadt” bekommen. Von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, hat die historische Stadt viel zu bieten. Die Menschen in Hoi An sind sehr gastfreundlich, so fühlt man sich gleich wie Zuhause. Hier gibt es auch die beste Küche Vietnam´s.

Touristen können sich an der der tollen Architektur der Stadt erfreuen Tourists so wie den typischen Laternen, die offenbar überall auftauchen sobald die Sonne untergegangen ist. Genieße tagsüber den wunderschönen Strand und frische Meeresfrüchte. Es ist der Himmel auf Erden!

Dа Nаng

Während des Vietnam Krieges sind viele amerikanische Soldaten nach Da Nang gekommen zur Ruhe und Erholung. Die Strände waren zu dieser Zeit noch unberührt und sie sind bis heute noch sauber wie bezaubernd. Obwohl die Stadt viele Besucher anlockt, bleibt sie ein verborgener Schatz, viele Orte sind noch versteckt und warten darauf entdeckt zu werden. Da Nang ist nicht touristenfreundlich insofern, dass seine Attraktionen verteilt sind und für die Besten nicht geworben wird. Besuche das Cham Museum, Cham Island, Ba Hill Na Station, die “Marmor”- Berge und die erstaunliche My Son Temelstadt, die zur besten Sehenswürdigkeit gekürt wurde. Diese Stadt ist gleichzeitig preiswerter als die benachbarten Hoi An und Ho Chi Minh City.

Saigon Stadt

Die größte und belebteste Stadt von Vietnam, Saigon, ist ein weiterer Ort den du gesehen haben solltest, wenn du nach Vietnam reist.
Einst als “Asien´s Perle” betrachtet, kannst du hier das richtige Stadtleben in Vietnam entdecken. Touristen sind oft verwundert von der schieren Anzahl von Motorrädern in Saigon, welche eine große Rolle im chaotischen Verkehrssystem spielen.
Und, wenn du wissen möchtet was es für Vietnamesisches Essen gibt, dann ist das hier dein Ort. Hier gibt es wortwörtlich hundert verschiedene Sorten an Essen, die du vor allem bei Straßen Imbissen kosten kannst.

Sа ра

Sa pa liegt ungefähr 300 km nordwestlich von Hanoi. Dieser Ort bietet eine der spektakulärsten gebirgigen Kulissen, wunderschönen Reisterrassen und eine einzigartige Minderheitenkultur. Wenn du dich traust, versuche den Fansipan Berg zu bezwingen, das Dach von Indochina bei 3143 Höhenmetern. Es gibt andere Sehenswürdigkeiten in Sa pa, die du entdecken kannst. Für eine besondere Sapa Führung, spreche mit den Einheimischen um tolle Geheimtipps zu bekommen.

Chаm Iѕlаnd

Nach der Kälte der Berge kann eine Tour zu den Cham Inseln gut tun. Dieses Insel Paradis ist ca. Eine Stunde von der Küste entfernt und deren außergwöhnlichen Korallenriffe und farbenfrohen Fischvielfalt macht es zu dem idealen Spot zum Snorcheln und Tauchen. Campe am Strand unter den Sternen oder übernachte im einzigen Gasthaus auf der Insel. Genieße die Stille und den Klang der Wellen.

Das war nur ein kurzer Artikel über 5 Orte in Vietnam. Um das Land mit all seinen Besonderheiten kennen zu lernen, solltest du es am Besten selbst bereisen. Ich kann dir versichern – du wirst nicht enttäuscht sein. Jede Ecke in Vietnam is reich an Geschichte, abseits den touristischen Wegen zu reisen, gibt dir neue Perspektive und fühlt wie eine Reise durch die Zeit. Das ist eine unverzichtbare Lebenserfahrung.

Bereit für Ihre Reise nach Maß?

Träumen Sie ruhig weiter, wir gestalten Ihre Wunschreise.

Jetzt planen